Wir 2018-05-08T10:27:56+00:00

Das sind Wir

Das sind Wir

Entdecken Sie die Welt von two for more.

Als Physiotherapeutin und Hundetrainerin verbinde ich Mensch und Hund zu einem starken und dynamischen Team. Egal ob Welpe oder ausgewachsene Fellnase, wir üben gemeinsam spannende Tricks, bewegen uns in der freien Natur und haben Spaß dabei. Ich erkläre Ihnen in Einzel- oder auch Gruppentraining auf was Sie achten müssen und wie Sie sich bei der Erziehung richtig verhalten. Dabei gehe ich individuell auf Sie ein und beantworte Ihre Fragen.
Bevor wir mit dem Training starten, komme ich zu Ihnen nach Hause und mache mir ein Bild von Ihnen und Ihrem Fellfreund. Wie reagiert der Hund auf Sie oder sein Umfeld. Wie ist die Kommunikation zwischen Ihnen? Ist ein Training in der Gruppe möglich? Dann besprechen wir gemeinsam wie es weiter geht und welche Trainingseinheiten zu Ihren Bedürfnissen passen.
Mein Training bezieht sich nicht nur auf den Hund. Auch der Mensch steht im Fokus. Wir trainieren Ihre Fitness und Ausdauer in ständiger Begleitung unseres Teampartners. Den gemeinsam machen die Übungen nicht nur mehr spaß, die festigen auch unsere Bindung.

Ich bin seit 1998 in der Arbeit mit Hunden aktiv tätig. Von Anfang an haben wir mit Martin Rütter trainiert, erweitert habe ich mein Wissen dann mit intensivem Training bei Jan Nijboer, vielen weiteren Seminaren bei, z.B. bei Dorit Feddersen-Petersen, Dr. rer.nat. Udo Ganslosser und Michael Grewe und den Modulen der ATN in der Schweiz. Als eigentliche Physiotherapeutin, hat mich das Thema Hund so begeistert, dass ich beruflich eingestiegen bin und mit Martin Rütter zusammengearbeitet habe. Einige Jahre waren wir zu zweit, dann kamen Hundepension, Fernsehen und Ausbildung dazu. Durch die Fernsehserien wurden die Kunden international, wir waren oft der letzte Anker der Hoffnung. So konnten wir viele Erfahrungen sammeln.

Schauen Sie doch mal vorbei, ich freue mich sehr Sie kennenzulernen und bereit Sie auf Ihrem Weg zu begleiten.

Das sind two for more

 | Simone

Meine Schwerpunkte waren immer die Themen Körpersprache und Kommunikation, Welpen und Beschäftigung. So ist es bis heute geblieben und deswegen lege ich auch hier meine Schwerpunkte in meiner „Hunde-Menschen- Schule“. Heute gebe ich genau zu diesen Themen Hundetraining und auch mein ursprünglicher Beruf hat wieder seinen Platz gefunden. Ich habe meine Physiotherapie im Sportbereich erweitert und bin zusätzlich Fitnesstrainerin ( A-Lizenz), Lauftrainerin für gesundes, ganzheitliches Laufen, Rücken- und Reha-Trainerin. Schon als Jugendliche hat mich die Psychologie sehr interessiert. Durch meine Berufe bin ich wieder daran erinnert worden, denn das Wissen um psychologische Hintergründe hilft sehr. So hab ich eine Ausbildung zum ilp-Coach absolviert und mein Angebot um das Coaching erweitert.

 | Mable

Mable ist eine Golden Retriever Hündin, geboren im Mai 2014 und ein totales Schnuckelchen.  Mable ist einfach immer freundlich und gut gelaunt und jeder Tag mit ihr ist eine Bereicherung. Sie ist meine Assistentin, so wie es vor ihr meine Hovawart-Hündin war. Mable dabeizuhaben ist für Welpen super, denn sie lernen z.B. das andere Hunde nicht immer nur spielen und Aufregung bedeuten, sondern auch „einfach nur dabei sein“ können.

Fleißige Mitarbeiter

 | Claudia & Paul.

Hunde habe ich schon immer geliebt und ihre Anpassungsfähigkeit hat mich schon immer fasziniert. Im Jahr 2013 zog Paul als Welpe einer Züchterin aus dem schönen Rheinland bei uns ein. Mir war von Anfang an klar: Dieser oder keiner! Als die Wahl der Züchterin auf mich fiel, war ich überglücklich. Paul war kein einfacher Hund und es wartete eine Menge Arbeit auf mich. Ich habe dann im Laufe der ersten zwei Jahre acht verschiedene Trainer ausprobiert, zahlreiche Bücher gelesen und Seminare besucht. Das Leid von manchen Hundebesitzern ist mir also bestens vertraut, da ich es am eigenen Leib erfahren habe. Dennoch kam es für mich nie in Frage Paul abzugeben, denn an dieser Herausforderung bin ich gewachsen. Paul hat aber auch mein ganz persönliches Lebensumfeld verändert: Als gebürtige Kölnerin habe ich mich nach 15 Jahren pendeln endlich dazu entschieden, zusammen mit meinem Mann, nach Gütersloh zu ziehen.

Trainingsorte

 | Unser Übungsplatz

Unser Trainingsplatz teilt sich in drei eingezäunte Wiesen auf. Es gibt Parkplätze, größtenteils auch im Schatten, sowie ein Clubhaus. Auf dem Platz können wir ablenkungsfrei üben. Das ist z. B. In Einzelstunden wichtig, in denen wir Neues trainieren oder auch bei manchen Beschäftigungsformen. Zu finden ist unsere Wiese in der Buxelstraße 63 in Gütersloh, direkt zwischen der LWL-Klinik und dem Kiebitzhof.

 | Outdoor

Outdoor zu trainieren ist sehr wichtig, denn hier tobt das Leben. In den Wäldern, Siedlungen und der Stadt begegnet uns der Alltag mit all seinen Herausforderungen. Wir treffen auf Radler, Jogger, Kinder, Hunde und vieles mehr. Und wir können die Umgebung auch wunderbar nutzen für spannende Aufgaben mit unseren Hunden. So gibt es z. B. Bäume, auf denen Kekse wachsen und tolle Verstecke für die Futterbeutel

 | Klettergarten

Unser schönes Gütersloh bietet nicht nur am Boden eine schöne Aussicht auf unsere Wälder: Im Klettergarten „Grenzenlos“ ist auch für Hunde das Klettern erlaubt und bietet Zwei-und Vierbeinern gemeinsam ein echtes Erlebnis.

 | Natur PUR

Auf unseren Wanderungen und Urlauben mit Hund gehts so richtig in die Natur. Wälder, Ebenen und wunderschöne weite Strände warten auf uns und sorgen für Entspannung und Erholung.

Kalender

Aktuelle Events von Laufgruppen bis zur Beschäftigungsgruppe für Hunde

Bleibe auf dem Laufenden über unsere unterhaltsamen Veranstaltungen in diesem Jahr. Wir freuen uns sehr auf deine Teilnahme!

Kalender